Gerolzhofen

MP+Testzentrum Gerolzhofen: Fehler beim Corona-Abstrich?

Nach der Beschwerde über zwei angeblich falsch-negative PCR-Tests hat das Gesundheitsamt Schweinfurt die Kontrolle des Personals in beiden Testzentren angeordnet.
In der Drive-In-Teststrecke  in Gerolzhofen werden die Abstriche nicht mehr in der Nase  durchgeführt, sondern nur noch im Rachen.
Foto: Symbolbild Soeren Stache | In der Drive-In-Teststrecke  in Gerolzhofen werden die Abstriche nicht mehr in der Nase  durchgeführt, sondern nur noch im Rachen.

In einem ausführlichen Brief an die Main-Post-Redaktion warnt ein Leser vor angeblichen "Missständen an der Covid-Teststation" auf dem Großparkplatz an der Berliner Straße in Gerolzhofen. Dort würden die Proben offenbar nicht ordnungsgemäß entnommen. Der Briefeschreiber ist kein Corona-Leugner und betont gleich zu Beginn seines Schreibens, dass man "dankbar und stolz" auf die Arbeit all derjenigen sein könne, "die dazu beitragen, diese Pandemie im Griff zu behalten."Die Testzentren in Stadt und Landkreis Schweinfurt werden von einer Arbeitsgemeinschaft der Schweinfurter Hilfsorganisationen im Auftrag des ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat