Grettstadt

Thomas Klemm ist seit 25 Jahren im Dienst der Kirche

Pfarrer Thomas Klemm.
Foto: Ruth Volz | Pfarrer Thomas Klemm.

Im Oktober 2016 wurde Pfarrvikar Thomas Klemm als Geistlicher in der Pfarrei St. Peter und Paul in Grettstadt eingeführt und nun darf er an seiner derzeitigen Wirkungsstätte das 25. Priesterjubiläum begehen.1968 in Bamberg geboren stammt er aus Ebelsbach, besuchte das Kilianeum in Würzburg und legte 1989 das Abitur am Riemenschneider-Gymnasium ab. Danach trat er ins Priesterseminar ein und studierte in Würzburg und Salzburg katholische Theologie. Am 3. Februar 1996 weihte ihn der damalige Bischof Paul-Werner Scheele in Würzburg zum Priester.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!