Zeilitzheim

MP+Wäschetrockner geht in Zeilitzheim in Flammen auf: Großeinsatz der Feuerwehren

Das Ganze endete relativ glimpflich. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Brandursache war offenbar ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner
In Zeilitzheim ist einem Nebenraum eines Wohnhauses am Dienstagmorgen ein Wäschetrockner in Brand geraten. Die Feuerwehren verhinderten durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres.
Foto: Stefan Hauck | In Zeilitzheim ist einem Nebenraum eines Wohnhauses am Dienstagmorgen ein Wäschetrockner in Brand geraten. Die Feuerwehren verhinderten durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres.

Sirenengeheul schreckte am Dienstagfrüh kurz nach 7 Uhr die Bevölkerung im Raum Zeilitzheim auf. In einem Anwesen in Zeilitzheim war ein Brand ausgebrochen. Das Ganze endete relativ glimpflich, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Brandursache war offenbar ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner, der in einem als Hauswirtschaftsraum genutzten Anbau neben der Waschmaschine stand.Da das Feuer sich in dem Anbau zwischen Wohnhaus und Scheune entzündet hatte, löste die Integrierte Leitstelle Schweinfurt aufgrund des Meldebildes Großalarm für die umliegenden Feuerwehren aus mit dem Alarmstichwort ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!