Schweinfurt

Wegweiser für Bauherrn: Damit das Haus zum Dorf passt

Eine moderne Holzfassade kleidet die ehemalige Scheune in Oberschwarzach, die zum Wohnhaus wurde.
Foto: Pascal Rohé | Eine moderne Holzfassade kleidet die ehemalige Scheune in Oberschwarzach, die zum Wohnhaus wurde.

Wer ein altes Haus sanieren oder umbauen will, sollte nicht einfach in den Baumarkt gehen und loslegen. Er sollte erst einmal fachlichen Rat holen oder wenigstens im Handbuch des guten Bauens im Landkreis Schweinfurt blättern. "Altes schätzen und Neues schaffen" nennt sich der 135 Seiten starke kostenfreie Wegweiser, der jetzt aufgrund der hohen Nachfrage in dritter Auflage vom Landratsamt herausgegeben wurde.Offenbar kommt das Thema Bauen und Sanieren im Altort, das der Landkreis seit vielen Jahren unterstützt, an, meint Regionalmanager David Wald.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!