Schweinfurt

Zweieinhalb Jahre Haft plus Alkoholtherapie

Gefährliche Körperverletzung im Ankerzentrum: Warum zog ein "Freund" dem Zechkumpan ein Gemüsemesser durchs Gesicht?
Zweieinhalb Jahre Haft plus Alkoholtherapie
Foto: Oliver Berg (dpa)

Angeklagt war die körperliche Auseinandersetzung Ende März letzten Jahres im Flur einer Unterkunft im Ankerzentrum in Geldersheim als versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung. Einen Tötungsvorsatz sah das Gericht nach dreitägiger Verhandlung jedoch nicht als erwiesen an – wie zuvor bereits Staatsanwaltschaft, Nebenkläger und Verteidigung. Gefährlich war die Körperverletzung, die ein 26-jähriger Asylbewerber seinem 21-jährigen Landsmann am 25.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!