Würzburg

MP+11 Tipps fürs Wochenende in Unterfranken: Auf zur Waldweihnacht oder ins Christbaumdorf

Was ist los in der Region am zweiten Advent? In Schweinfurt gibt es großes Singen im Stadion, in Bad Kissingen werden Blechbläser besinnlich. Unsere Empfehlungen.
Am zweiten Adventswochenende sind Gäste aus Nah und Fern wieder zur Leinacher Waldweihnacht im Schwarzkiefernwald eingeladen.
Foto: Herbert Ehehalt | Am zweiten Adventswochenende sind Gäste aus Nah und Fern wieder zur Leinacher Waldweihnacht im Schwarzkiefernwald eingeladen.

Schon ist zweiter Advent, in Würzburg und Schweinfurt laufen die großen Weihnachtsmärkte. Wo ist noch was geboten in Unterfranken an diesem Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember? Wir hätten hier ein paar Empfehlungen für kleine Ausflüge und Besuche. 1. Für Kulturinteressierte: Druckgrafikmarkt im Würzburger Kulturspeicher Entdecken, Fachsimpeln und Kaufen – das alles können die Besucher des 4. Würzburger Druckgrafikmarkts, auf dem Künstler und Künstlerinnen zeitgenössische originale Druckgrafik präsentieren und verkaufen. Angeboten werden Arbeiten aus aus allen künstlerisch-drucktechnischen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!