Oberdürrbach

MP+Ärger in Veitshöchheim: Warum wird der Ausbau der Kreisstraßen nicht fertig?

Der Unmut wächst. Die Umleitungsstrecke nervt. Ein Ende ist nicht in Sicht. An den Straßen von Veitshöchheim nach Gadheim und Würzburg wird weiter gebaut. Wie lange noch?
Großes Fragezeichen: Bis wann die wichtige Verbindungsstraße zwischen Veitshöchheim und Gadheim noch gesperrt ist, weiß im Moment niemand.
Foto: Thomas Obermeier | Großes Fragezeichen: Bis wann die wichtige Verbindungsstraße zwischen Veitshöchheim und Gadheim noch gesperrt ist, weiß im Moment niemand.

Erst hieß es Oktober, dann Dezember 2021. Und jetzt ist wieder alles offen. Einen möglichen Termin für das Ende der Baumaßnahmen an den viel befahrenen Kreisstraßen von Veitshöchheim nach Gadheim (WÜ 3) und Richtung Oberdürrbach und Würzburg (WÜ 21) möchte das Landratsamt nicht mehr nennen. Auch auf den neuen Umleitungsschildern, die vor wenigen Tagen aufgestellt wurden, ist kein Datum für das Ende der Vollsperrung eingetragen. Große Umwege für die Günterslebener und GadheimerDas ärgert vor allem die Günterslebener und die Gadheimer. Viele müssen lange Wege in Kauf nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!