Veitshöchheim

Außergewöhnliche Kinderbibelwoche in Veitshöchheim

Abschluss-Bild mit den zahlreichen ehrenamtlichen,  jugendlichen Mitarbeitern der Kinderbibelwoche.
Foto: Claudia Grunwald | Abschluss-Bild mit den zahlreichen ehrenamtlichen,  jugendlichen Mitarbeitern der Kinderbibelwoche.

Eine außergewöhnliche Kinderbibelwoche (Kibiwo) erlebten in diesem Jahr 50 Kinder und Jugendliche in Veitshöchheim. Lange hatten Gemeindereferentin Roswitha Hofmann und Diakonin Claudia Grunwald überlegt, ob und wie sich solch eine Veranstaltung trotz der Corona-Auflagen organisieren ließe. Den Teilnehmern und ebenso den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern wollten sie die Möglichkeit geben, sich zu begegnen, gemeinsam etwas Schönes zu erleben und dabei in Bewegung zu kommen, wie es in einer Pressemitteilung der Diakonin heißt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung