Unterdürrbach

MP+Bekannter Karosseriebauer aus Würzburg: Unternehmer Horst Grimm gestorben

Er war ein erfolgreicher Würzburger Unternehmer, im Fasching aktiv und sozial engagiert: Jetzt ist Horst Grimm im Alter von 86 Jahren gestorben.
Horst Grimm bei einem Urlaub von ein paar Jahren in den USA. 
Foto: Grimm | Horst Grimm bei einem Urlaub von ein paar Jahren in den USA. 

Er war ein erfolgreicher Unternehmer in der Autobranche, eine Leitfigur im Fasching und auch stark sozial engagiert: Nun ist Horst Grimm im Alter von 86 Jahren gestorben. Er wurde im engeren Familienkreis beigesetzt. Grimm hinterlässt seine Frau Gunda, die ihn immer auch beruflich stark unterstützt hat, die Söhne Peter und Thomas Grimm sowie sechs Enkel und zwei Urenkel.Horst Grimm wurde am 27. Oktober 1935 in Würzburg als ältester Sohn von Else und Josef Grimm geboren. Zunächst wohnte die Familie in Zell, wo Horst Grimm auch zur Schule ging.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!