Box Gym eröffnet in Sedanstraße

Box Gym eröffnet in Sedanstraße       -  (mr) Nicht mehr wiederzuerkennen ist das einstige Jugendzentrum in der Sedanstraße. Dort eröffnete kürzlich der Verein Box-Team Tommy Würzburg seine neuen Trainingsräume. Ein gutes Jahr haben die Umbauarbeiten gedauert. Unzählige Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder stecken in den modern gestalteten Räumen. Unterstützt wurden die Sportler auch von prominenter Seite, denn auch Stadträtin Homaira Mansury hatte zwischenzeitlich den Pinsel in der Hand. Ab sofort stehen den Boxerinnen und Boxern nun beste Trainingsmöglichkeiten samt Fitnessraum zur Verfügung. Die Besucher konnten sich bei einer Eröffnungs-Show vom sportlichen Können der Vereinsmitglieder überzeugen. Tommy Schult, Vorsitzender und Trainer, dankte allen Helfern und Unterstützern von öffentlicher und privater Seite. Er freut sich, dass der Verein nun ein ansprechendes und einladendes Zuhause für modernen Boxsport gefunden hat.
Foto: Box-Team Tommy | (mr) Nicht mehr wiederzuerkennen ist das einstige Jugendzentrum in der Sedanstraße. Dort eröffnete kürzlich der Verein Box-Team Tommy Würzburg seine neuen Trainingsräume. Ein gutes Jahr haben die Umbauarbeiten gedauert. Unzählige Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder stecken in den modern gestalteten Räumen. Unterstützt wurden die Sportler auch von prominenter Seite, denn auch Stadträtin Homaira Mansury hatte zwischenzeitlich den Pinsel in der Hand. Ab sofort stehen den Boxerinnen und Boxern nun beste Trainingsmöglichkeiten samt Fitnessraum zur Verfügung. Die Besucher konnten sich bei einer Eröffnungs-Show vom sportlichen Können der Vereinsmitglieder überzeugen. Tommy Schult, Vorsitzender und Trainer, dankte allen Helfern und Unterstützern von öffentlicher und privater Seite. Er freut sich, dass der Verein nun ein ansprechendes und einladendes Zuhause für modernen Boxsport gefunden hat.

Nicht mehr wiederzuerkennen ist das einstige Jugendzentrum in der Sedanstraße. Dort eröffnete kürzlich der Verein Box-Team Tommy Würzburg seine neuen Trainingsräume. Ein gutes Jahr haben die Umbauarbeiten gedauert. Unzählige Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder stecken in den modern gestalteten Räumen. Unterstützt wurden die Sportler auch von prominenter Seite, denn auch Stadträtin Homaira Mansury hatte zwischenzeitlich den Pinsel in der Hand. Ab sofort stehen den Boxerinnen und Boxern nun beste Trainingsmöglichkeiten samt Fitnessraum zur Verfügung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!