Würzburg

Brummi-Stopp auf dem Stadtring Süd

Lieferverkehr oder nicht? Ab sofort dürfen Laster über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht den Stadtring Süd nicht mehr im Transitverkehr passieren.
Foto: Thomas Obermeier | Lieferverkehr oder nicht? Ab sofort dürfen Laster über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht den Stadtring Süd nicht mehr im Transitverkehr passieren.

Was lange währt: am 3. Mai hat die Stadt Würzburg eine verkehrsrechtliche Anordnung erlassen, die Lastern über 3,5 Tonnen die Fahrt über den Stadtring Süd verbietet. Seit Mai 2015 gibt es schon einen Stadtratsbeschluss. Doch es mussten noch viele Gutachten eingeholt werden, bis es endlich so weit war. Stadtbaurat Christian Baumgart hatte noch im Januar dieses Jahres die Stadträte in einer Sitzung vor einem Beschluss gewarnt: er sei nicht sicher, ob die Anordnung einer Sperrung rechtlich halten würde, da noch einige dieser Gutachten fehlen würden. Trotzdem hatten die Kommunalpolitiker sich einstimmig für die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung