Geroldshausen

MP+Geroldshausen: Bürgermeister will Name von KZ-Arzt am Denkmal doch schnell entfernen

Plötzliche Wendung in Sachen Wirths: Der Bürgermeister von Geroldshausen möchte die Entscheidung über den umstrittenen Namen auf dem Kriegerdenkmal vorziehen. Wie es dazu kam.
'Der Name 'Dr. Eduard Wirths' hat nichts auf dem Denkmal zu suchen', steht seit Freitag auf einem Hinweisschild vor dem Kriegerdenkmal in Geroldshausen. Die Inschrift soll jetzt doch zeitnah entfernt werden. 
Foto: Thomas Obermeier | "Der Name 'Dr. Eduard Wirths' hat nichts auf dem Denkmal zu suchen", steht seit Freitag auf einem Hinweisschild vor dem Kriegerdenkmal in Geroldshausen. Die Inschrift soll jetzt doch zeitnah entfernt werden. 

Der Bürgermeister von Geroldshausen will den Namen des KZ-Arztes Eduard Wirths, der seit gut 70 Jahren auf dem Kriegerdenkmal des kleinen Ortes südwestlich von Würzburg in Stein gemeißelt ist, nun doch "zeitnah entfernen" lassen. Das erklärte Gunther Ehrhardt am Montag auf Nachfrage dieser Redaktion. Er sei "schon dabei, das zu organisieren".Ausschlaggebend war das Interview mit Historiker HördlerFür seine Entscheidung sei auch das Interview dieser Redaktion mit dem Göttinger Historiker Stefan Hördlern ausschlaggebend gewesen, so Ehrhardt.

Weiterlesen mit MP+