Würzburg

MP+Bundestag: In diesen Ausschüssen sind Unterfranken die Chefs

In den Ausschüssen wird die Sacharbeit im Bundestag gemacht. Unsere Übersicht zeigt, in welchen Fachgebieten die Abgeordneten aus Unterfranken unterwegs sind.
Klaus Ernst ist einer von zwei Abgeordneten aus Unterfranken, die einen  Bundestagsausschuss leiten. Der Linken-Politiker steht dem Ausschuss für Klimaschutz und Energie vor. 
Foto: Ralf Hirschberger, dpa | Klaus Ernst ist einer von zwei Abgeordneten aus Unterfranken, die einen  Bundestagsausschuss leiten. Der Linken-Politiker steht dem Ausschuss für Klimaschutz und Energie vor. 

Der Deutsche Bundestag gilt weniger als Debattierclub, sondern vor allem auch als Arbeitsparlament. Grundlage dafür sind die Ausschüsse, in denen die Fachleute der Fraktionen über Gesetzesvorhaben beraten und abstimmen. Jedem Bundesministerium ist ein "eigener" Ausschuss zugeordnet.Unterdessen haben neun der 13 unterfränkischen Abgeordneten ihre Sitze dort eingenommen. Die Parlamentarischen Staatssekretärinnen Sabine Dittmar (SPD) aus Maßbach (Lkr. Bad Kissingen) im Gesundheitsministerium sowie Manuela Rottmann (Grüne) aus Hammelburg (Lkr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!