Würzburg

Bundesverdienstkreuz für Kerstin Westphal

Vizeparlamentspräsidentin Katarina Barley, Bundesverdienstkreuzträgerin Kerstin Westphal und Parlamentsvizepräsident Rainer Wieland.
Foto: Jan Rößmann | Vizeparlamentspräsidentin Katarina Barley, Bundesverdienstkreuzträgerin Kerstin Westphal und Parlamentsvizepräsident Rainer Wieland.

Stadträtin Kestin Westphal wurde aufgrund ihres gesamtgesellschaftlichen und politischen Engagements und ihres unermüdlichen Kampfes für benachteiligte Menschen vom Vizepräsidenten und der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland und Katarina Barley im Europäischen Parlament in Straßburg das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament."Politisches Engagement bedeutet für Kerstin Westphal, sich einzumischen und die Verhältnisse der Menschen besser zu machen", so Rainer Wieland.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!