Sonderhofen

Bundeswehreinsatz in Mali: Die tägliche Suche nach Sprengfallen

Raketen und Blindgänger: Der Job eines Kampfmittelabwehroffiziers ist gefährlich. Michael B. über seinen Einsatz in Mali, Corona und was er an Sonderhofen vermisst.
Michael B. aus Sonderhofen ist als Kampfmittelabwehroffizier im Ausbildungszentrum Koulikoro in Mali im Einsatz.
Foto: G. Hohmann | Michael B. aus Sonderhofen ist als Kampfmittelabwehroffizier im Ausbildungszentrum Koulikoro in Mali im Einsatz.

Ein Bild von seiner Freundin, ein Sprüche-Banner von seinen Kumpels und selbst gemalte Bilder von Patenkind Timo und dessen Schwester Jana - das ist gerade alles, was Michael B. (Name der Redaktion bekannt) an seine Heimat Sonderhofen erinnert. Der 32-Jährige Kampfmittelabwehroffizier aus der 10. Panzerdivision Veitshöchheim ist von April bis September in Mali im Einsatz.Das westafrikanische Land ist seit 2012 Angriffen von islamistischen Terroristen und Tuareg-Rebellen ausgesetzt.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat