Würzburg

Capri & Blaue Grotte: Was nun mit dem Fahrradständer geschieht

Es gibt eine vorläufige Lösung im Streit um den Fahrradständer auf der Freisitzfläche von Deutschlands ältester Pizzeria in der Würzburger Elefantengasse. Wie diese aussieht.
Auf der Freifläche vor der Pizzeria 'Capri und Blaue Grotte' in der Elefantengasse in Würzburg wurden die Fahrradständer wieder abmontiert.
Foto: Torsten Schleicher | Auf der Freifläche vor der Pizzeria "Capri und Blaue Grotte" in der Elefantengasse in Würzburg wurden die Fahrradständer wieder abmontiert.

Er traf auf großes Leserinteresse: der Bericht dieser Redaktion über den Fahrradständer, den die Stadt Würzburg vor kurzem auf einem Teil der Fläche für Außengastronomie der ältesten Pizzeria Deutschlands, der "Capri & Blaue Grotte" in der Elefantengasse, montiert hatte. Dieser Teil der Fläche, der zwar der Stadt Würzburg gehört, aber laut Verpächterin seit 1993 jährlich für die Außenbestuhlung angemietet werden konnte, macht die Hälfte der Außenfläche des Lokals aus.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat