Gelchsheim

Corona-Ausbruch in Gelchsheim: Das sind die Hintergründe

Die Corona-Zahlen in Gelchsheim haben sich mehr als verzehnfacht. Laut Landratsamt ist ein Szenario für den Ausbruch verantwortlich, das unbedingt vermieden werden sollte.
Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Personen hat sich in Gelchsheim verzehnfacht.
Foto: Symbolfoto Martina Müller | Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Personen hat sich in Gelchsheim verzehnfacht.

Es sind üble Nachrichten, die die kleine Würzburger Landkreisgemeinde Gelchsheim am Montag erschütterten: In nur einer Woche haben sich die Corona-Zahlen in dem 800-Einwohner-Ort von drei registrierten Infektionen auf 31 mehr als verzehnfacht. Einen Tag danach ist laut Eva Schorno, Sprecherin des Landratsamtes Würzburg, klar: "Es ist genau das passiert, was vermieden werden sollte."Wie aus dem Landratsamt zu erfahren ist, sei der Corona-Ausbruch in Gelchsheim auf "mehrere Familienverbünde, die sich im privaten Umfeld angesteckt haben" zurückzuführen.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat