Würzburg

MP+Corona in der Region Würzburg: Diese Schulen und Kitas sind betroffen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt und im Landkreis Würzburg sinkt weiter. Dennoch gibt es Corona-Fälle an mehreren Kitas und Schulen – teils mit vielen Kontaktpersonen.
Symbolfoto: Kita.
Foto: Jens Büttner/dpa | Symbolfoto: Kita.

Die Sieben-Tage Inzidenz in der Stadt und im Landkreis Würzburg sinkt weiter. Während nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) der Inzidenzwert am Freitag in der Stadt bei 68 lag, betrug der Wert im Landkreis 41,3. Damit hat der Landkreis Würzburg nach den Landkreisen Neustadt a.d. Waldnaab (34,9) und Landsberg a. Lech (38,2) die drittbeste Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern.Wie das Landratsamt mitteilt, sind weiterhin mehrere Kindertagesstätten und Schulen in der Region Würzburg von Corona-Fällen betroffen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat