Würzburg

MP+Corona-Lockerungen: Was ab Montag im Landkreis Würzburg gilt

In der vergangenen Woche hatte das bayerische Kabinett beschlossen, den wegen Corona in Bayern ausgerufenen Katastrophenfall aufzuheben. Ab diesem Montag gibt es nun neue Regeln.
Die Innengastronomie, aber auch Kultur- und Sportveranstaltungen profitierten von den Lockerungen, die der bayerische Ministerrat ab Montag beschlossen hat.
Foto: Moritz Frankenberg/dpa | Die Innengastronomie, aber auch Kultur- und Sportveranstaltungen profitierten von den Lockerungen, die der bayerische Ministerrat ab Montag beschlossen hat.

Seit dem 14. Mai liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner im Landkreis Würzburg stabil unter 50. Welche Regeln nach der jüngsten Entscheidung des bayerischen Ministerrats, ab dem 7. Juni gelten, erläutert das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Allgemeine KontaktbeschränkungZehn Personen aus beliebig vielen Haushalten dürfen sich gemeinsam aufhalten. Wie bereits bisher zählen Geimpfte und Genesene nach Vorgabe des Bundesrechts bei den Kontaktbeschränkungen nicht mit.

Weiterlesen mit MP+