Würzburg

MP+Corona-Vergleich der Region Würzburg: Wo es jetzt lokale Ausbrüche gibt

Die Region Würzburg steht im bayerischen Corona-Vergleich relativ gut da. Dennoch gibt es immer wieder Ausbrüche in Würzburger Gemeinden. Wo die meisten Fälle gemeldet wurden.
Trotz verhältnismäßig niedriger Inzidenzen werden immer wieder Corona-Fälle in der Region Würzburg gemeldet.
Foto: Symbolfoto Peter Kneffel, dpa | Trotz verhältnismäßig niedriger Inzidenzen werden immer wieder Corona-Fälle in der Region Würzburg gemeldet.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Mittwoch laut Robert Koch-Institut in der Stadt Würzburg bei 62,2 und im Landkreis bei 46,7. Stadt und Landkreis Würzburg liegen damit zwar deutlich unter der bayernweiten Inzidenz von 91,4. Dennoch wurden dem Gesundheitsamt Würzburg in der vergangenen Woche zahlreiche Corona-Infektionen gemeldet.In der Stadt Würzburg wurden 85 Infektionen gemeldet (gesamt 5548).

Weiterlesen mit MP+