Würzburg

MP+Demo auf Würzburger Marktplatz: 120 Menschen demonstrieren gegen "Querdenker"

Am Mittwochabend versammelten sich Demonstrierende auf dem Unteren Markt, um vor Verschwörungstheoretikern zu warnen. Vereinzelt gab es verbale Provokationen.
Mit dem Schriftzug 'Ihr tanzt auf 100 000 Gräbern' weisen die Demonstrierenden auf die mittlerweile 100 000 deutschen Corona-Toten hin.
Foto: Daniel Peter | Mit dem Schriftzug "Ihr tanzt auf 100 000 Gräbern" weisen die Demonstrierenden auf die mittlerweile 100 000 deutschen Corona-Toten hin.

Etwa 120 Menschen haben am frühen Mittwochabend an einer Demonstration der Grünen Jugend und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) gegen "Querdenker" und Verschwörungstheorien am Unteren Markt teilgenommen. Rund um die Versammlungsfläche versammelten sich auch gut 50 Zuschauerinnen und Zuschauer, darunter auch einige Impfgegner. Der Protest der zumeist jungen Menschen, die ohne Ausnahme FFP2-Masken trugen, erfolgte mit Plakaten und Bannern, auf denen unter anderem zur Corona-Impfung aufgerufen wurde.

Weiterlesen mit MP+