Ochsenfurt

MP+Dramatischer Appell aus Ochsenfurter Intensivstation : "Lassen Sie sich impfen!"

In einem emotionalen Video warnen Verantwortliche der Ochsenfurter Main-Klinik vor den Folgen einer Corona-Infektion. Was sie zu dem dramatischen Schritt bewogen hat.
In einem Video-Appell der Verantwortlichen der Main-Klinik Ochsenfurt wird ein 76-jähriger Corona-Patient gezeigt, der auf der Intensivstation um sein Leben ringt. Er ist nicht geimpft.
Foto: Video Main-Klinik / Screenshot Julia Back | In einem Video-Appell der Verantwortlichen der Main-Klinik Ochsenfurt wird ein 76-jähriger Corona-Patient gezeigt, der auf der Intensivstation um sein Leben ringt. Er ist nicht geimpft.

Es sind dramatische Eindrücke, die aus der Ochsenfurter Main-Klinik gesendet werden und sich nun online verbreiten: Ein 76 Jahre alter Mann liegt auf der Intensivstation, er wird beatmet, sein Körper wird durch eine Vielzahl von Schläuchen versorgt. Der Mann hat sich mit dem Coronavirus infiziert, geimpft ist er nicht."Was derzeit in der Klinik und den Pflegeheimen geschieht, sprengt alles, was ich in meinen knapp 24 Jahren als KU-Vorstand erlebt habe", sagt der Vorstand des Kommunalunternehmens (KU) des Landkreises Würzburg, Alexander Schraml, zur derzeitigen Lage.

Weiterlesen mit MP+