Baldersheim

Ehrenamtliches Engagement bei der Dorferneuerung

Ein Teil der ehrenamtlichen Helfer am St. Georgstreff in Baldersheim.
Foto: R. Menth | Ein Teil der ehrenamtlichen Helfer am St. Georgstreff in Baldersheim.

Die Baldersheimer packen seit November 2019 wieder kräftig an. Das Dorfgemeinschaftshaus stand kurz vor der offiziellen Einweihung, da wurde parallel das nächste große Umbau- und Sanierungsvorhaben gestartet. Im Zuge der Dorferneuerung entsteht an Stelle der ehemaligen Bankfiliale ein Umkleideraum für die Feuerwehr mit direktem Zugang zum Feuerwehrhaus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Aub. Der Jugendraum im ersten Stock wird isoliert und schallgedämmt. In der ehemaligen Milchsammelstelle entsteht ein Gemeinschaftsraum für Vereine.

Seit Ende November wurden – mit einer dreimonatigen Coronapause – weit über 2000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Gestartet wurde laut der Mitteilung mit dem Ausräumen und dem Rückbau. Anfang Juni wurde das Gerüst aufgestellt und es begannen die Arbeiten am Dach. Dank der 46 ehrenamtlichen Helfer gehen die Arbeiten gut voran. Nun beginnt der Innenausbau mit Trockenbau, Heizung, Sanitär und Böden.

Nach Auskunft des 2. Bürgermeisters Klaus Saliger, der selbst mit anpackt und die Baustelle vor Ort betreut, kann er sich auf einen harten Kern von gut 20 Helfern immer verlassen, so die Pressemitteilung weiter. Nach dem Baldersheimer Schwimmbad und dem Dorfgemeinschaftshaus ist es in wenigen Jahren das dritte große Bauprojekt, das die Stadt Aub mit Hilfe des unermüdlichen ehrenamtlichen Engagements der Baldersheimer Bürger umsetzten kann.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Baldersheim
Bauprojekte
Baustellen
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Ehrenamtliches Engagement
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!