Darstadt

Ein neues Feuerwehrhaus für Darstadt

Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Ochsenfurt für den Neubau eines Feuerwehrhauses mit zwei Stellplätzen im Stadtteil Darstadt eine Zuwendung von 92 400 Euro als erste Teilbeihilfe bewilligt. Insgesamt kann die Stadt Ochsenfurt mit einer Zuwendung des Freistaates Bayern von 115 500 Euro rechnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Regierung von Unterfranken.

Derzeit gibt es bei der Feuerwehr Darstadt ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 und ein Mannschaftstransportwagen MTW. Eine Erweiterung der vorhandenen gemeindlichen Feuerwehrgarage, die nur über einen Stellplatz verfügt, ist am bestehenden Standort nicht möglich. Nachdem es sich bei den Fahrzeugen aus fachlicher Sicht um notwendige Fahrzeuge handelt, wird der Neubau eines Feuerwehrhauses mit zwei Stellplätzen als notwendig anerkannt. Durch den geplanten Neubau werden auch bisher fehlende Nebenräume und Auto-Stellplätze geschaffen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Darstadt
Ortsteil
Regierung von Unterfranken
Stadt Ochsenfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!