Gaubahnradweg hat jetzt eine feste Fahrbahndecke

Der Lückenschluss zwischen den großen Fernradwegen am Main und an der Tauber ist endlich vollkommen. Der Gaubahn-Radweg hat auf der ganzen Länge von 28 Kilometern eine befestigte Oberfläche mit einer Schwarzdecke.
Radweg-Test: Der komplett sanierte und mit einer Schwarzdecke versehene Gaubahn-Radweg wurde am Samstag bei der Tour mit Landrat Eberhard Nuß offiziell eingeweiht. Am Bahnhofsgebäude von Gaukönigshofen brach die Radl-Gruppe nach der Mittagsrast auf zur letzten Etappe nach Ochsenfurt.
Foto: KLAUS L. STÄCK | Radweg-Test: Der komplett sanierte und mit einer Schwarzdecke versehene Gaubahn-Radweg wurde am Samstag bei der Tour mit Landrat Eberhard Nuß offiziell eingeweiht. Am Bahnhofsgebäude von Gaukönigshofen brach die Radl-Gruppe nach der Mittagsrast auf zur letzten Etappe nach Ochsenfurt.

Bei der jüngsten Landrats-Landradtour am Samstag von Bieberehren nach Ochsenfurt wurde er praktisch zum zweiten Mal offiziell eingeweiht. Im Gefolge hatte Landrat Eberhard Nuß auch Bürgermeister der anliegenden Städte und Gemeinden, Verbandsräte des Zweckverbands Naherholung und weitere Radlerfreunde. Eine erste Rast gab es bereits in Baldersheim, wo der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Aub, Michael Neckermann, mit Getränken aufwartete. In Gaukönigshofen hatte die Feuerwehr in ihrem Gerätehaus direkt neben dem historischen Königlich-Bayerischen Localbahn-Gebäude den Grill angeheizt. Bei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!