Geroldshausen

Geroldshausen: Anwohner wollen Sperrung der Hauptstraße

Ein Durchfahrtsverbot ist das Ziel eines Antrags an die Gemeinde, den 80 Anwohner der Hauptstraße in Geroldshausen im August gestellt haben. Sie fordern darin eine "Umstrukturierung der Hauptstraße" und die Durchfahrt auf "für Anlieger frei" zu beschränken. Nun haben auch die Anwohner der Kirchheimer Straße reagiert. Sie haben sich ebenfalls an die Gemeinde gewendet. Mit einem Antrag wollen sie erreichen, dass das Halteverbot in der Durchgangsstraße aufgehoben und Haltebuchten eingerichtet werden. Eine ähnliche Regelung wurde vor kurzem in Kirchheim in der Mergentheimer Straße im Gemeinderat beschlossen.

Bei einer Sperrung der Hauptstraße, die einen Großteil des Verkehrs in Richtung Moos, Kirchheim und badische Landesgrenze aufnimmt, müssten die Fahrzeuge über die Kirchheimer Straße ausweichen. Schon heute führt die empfohlene Fahrstrecke von der Albertshäuser Straße über die Bahn- und weiter die Kirchheimer Straße.

Die Hauptstraße ist eine Ortsstraße, die Kirchheimer Straße dagegen eine Staatsstraße. Die Gemeinde hat beide Konzepte der Polizei und dem Landratsamt mit der Bitte um eine Stellungnahme übermittelt. Ein Ortstermin konnte bisher nicht stattfinden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Geroldshausen
Christian Ammon
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!