Würzburg

Glockengeläut für den neuen Bischof

Glockengeläut für den neuen Bischof       -  Die Bekanntgabe des neuen Bischofs von Würzburg durch Weihbischof Ulrich Boom im Würzburger Kiliansdom.
Foto: Thomas Obermeier | Die Bekanntgabe des neuen Bischofs von Würzburg durch Weihbischof Ulrich Boom im Würzburger Kiliansdom.

Es ist 12.15 Uhr als im Bistum Würzburg die Glocken läuten. In der Stadtpfarrkirche Bad Neustadts genauso wie im mächtigen Kiliansdom in Würzburg. Weihbischof Ulrich Boom hatte am Morgen alle Pfarrgemeinden im Bistum dazu aufgerufen, diesen besonderen Moment akustisch zu begleiten. Als Boom um kurz nach Zwölf im Dom den Namen des neuen Würzburger Bischofs bekannt gibt, dominiert aber zunächst ein anderes Geräusch das Gotteshaus: Applaus. Noch eine halbe Stunde zuvor geht es eher ruhig zu zwischen den Kirchenbänken. Während vorne in Altarnähe Journalisten ihre Kameras aufbauen und sich mit Mikrofonen in ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung