Würzburg

MP+Glosse: Könnte Adolf Bauer doch wieder ein Referat bekommen?

Die Stadt schaffte neue Referate und sortierte altbekannte großzügig um. Die Würzburger Wahrheiten finden: Ein Würzburger VIP darf dabei nicht zu kurz kommen.
Als das Schöppeln noch ohne Corona-Regeln erlaubt war: Adolf Bauer eröffnete bekanntlich gerne Weinfeste. Wäre das nicht ein eigenes Referat wert?
Foto: Daniel Peter | Als das Schöppeln noch ohne Corona-Regeln erlaubt war: Adolf Bauer eröffnete bekanntlich gerne Weinfeste. Wäre das nicht ein eigenes Referat wert?

Würzburger Politiker haben wahrlich viel zu tun in dieser schweren Zeit. Dazu gehören auch tiefgreifende Umstellungen. So finden Stadtratssitzungen nicht wie gewohnt im Rathaus statt, sondern in der s.Oliver-Arena. Und da der Mensch (und damit auch gewissermaßen der Lokalpolitiker) ein Gewohnheitstier ist, dürfte das eine nicht ganz so einfache Umstellung gewesen sein. Schließlich war selbst der neu eingerichtete, zwanghaft auf modern getrimmte Wappensaal gemütlicher als die kühle Atmosphäre der leer gefegten Arena in der Sanderau.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat