Würzburg

MP+Greinbergknoten: Umwelt-Aktivisten protestieren im Würzburger Stadtrat

Aktion am Rand der Würzburger Stadtratssitzung am Donnerstagabend: Umweltaktivisten protestierten lautstark gegen Pläne für einen Ausbau rund um Greinbergknoten und Europastern.
Umweltaktivisten protestieren in der Sitzung des Würzburger Stadtrates gegen den geplanten Ausbau rund um Greinbergknoten und Europastern.
Foto: Patrick Wötzel | Umweltaktivisten protestieren in der Sitzung des Würzburger Stadtrates gegen den geplanten Ausbau rund um Greinbergknoten und Europastern.

Der geplante Ausbau rund um den Greinbergknoten und den Europastern erhitzt in der Würzburger Politik die Gemüter – und sorgte am Donnerstagabend auch für lautstarke Proteste während der Sitzung des Würzburger Stadtrates. Von der Empore im CCW aus entrollten Umweltaktivisten Transparente und riefen ihre Forderungen ins Plenum.In einer am Abend verbreiteten anonymen Pressemitteilung begründeten die Demonstrierenden ihre Aktion mit Kritik "an der vorschnellen Entscheidung zum Ausbau des Greinbergknotens".

Weiterlesen mit MP+