Würzburg

MP+Handy, Tablet, Laptop als Weihnachtsgeschenk für Kinder? Ein Pädagoge sagt, ab welchem Alter sie sinnvoll sind

Kinder haben oft früh Kontakt mit digitalen Medien. Wie riskant ist unbedachter Konsum? Wie den guten Umgang vermitteln? Ein Würzburger Medienexperte hat für Eltern Tipps.
Lieber erst ein Familien-Tablet, dann ein eigenes Handy für Tochter oder Sohn: Der Medienpädagoge Lambert Zumbrägel von der Stadtbücherei Würzburg kennt die mediale Lebenswelt von Kindern.
Foto: Thomas Obermeier | Lieber erst ein Familien-Tablet, dann ein eigenes Handy für Tochter oder Sohn: Der Medienpädagoge Lambert Zumbrägel von der Stadtbücherei Würzburg kennt die mediale Lebenswelt von Kindern.

Bald ist Weihnachten - aber was schenken? Für Kinder liegen inzwischen immer früher auch Smartphones, Tablets oder Laptops unter dem Weihnachtsbaum. Ab welchem Alter eignen sich die digitalen Geräte überhaupt als Geschenk? Lambert Zumbrägel von der Stadtbücherei Würzburg berät Familien zu Fragen rund um das Thema Medien und Erziehung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!