Aub

Illegale Weihnachtsparty bei Aub: Jugendliche kommen glimpflich davon

Allen Corona-Auflagen zum Trotz trafen sich am zweiten Weihnachtsfeiertag mehrere Personen auf einem Zeltplatz zum feiern. Nun hat das Landratsamt Würzburg die Bußgelder erlassen.
Jugendliche feierten an Weihnachten eine Party auf einem Zeltplatz bei Aub (Lkr. Würzburg) und verstießen dabei gegen mehrere Corona-Regeln (Symbolbild).
Foto: Sebastian Gollnow, dpa | Jugendliche feierten an Weihnachten eine Party auf einem Zeltplatz bei Aub (Lkr. Würzburg) und verstießen dabei gegen mehrere Corona-Regeln (Symbolbild).

Zwar waren über Weihnachten die Corona-Regelungen etwas gelockert. Was sich mehrere Jugendliche aber am zweiten Weihnachtsfeiertag auf einem Zeltplatz bei Aub (Lkr. Würzburg) erlaubten, war nicht gestattet: Musik wurde gespielt, ein Auto beleuchtete einen extra aufgebauten Pavillon, Hochprozentiges sorgte – wie sich herausstellen sollte – bei einigen Feiernden für weit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut. Spaziergänger informierten die Polizei über die Party. Die Beamten rückten mit drei Streifenwagen aus, mehreren Teilnehmern der Feier gelang aber die Flucht in den nahe gelegenen Wald.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat