Rottendorf

Im Weltladen geht es weiter: als eingetragener Verein

Der neue Vorstand des Weltladens: (von links) erster Vorsitzender Josef Pohly (links), Schriftführerin Andrea Brohm, zweiter Vorsitzender Volker Hauck und Kassier Franz Schmitt.
Foto: Weltladen | Der neue Vorstand des Weltladens: (von links) erster Vorsitzender Josef Pohly (links), Schriftführerin Andrea Brohm, zweiter Vorsitzender Volker Hauck und Kassier Franz Schmitt.

Der Rottendorfer Weltladen ist als "Weltladen Rottendorf e.V." seit Jahresbeginn ein eingetragener Verein.

Bisher war die Kirche der Träger des vor 30 Jahren gegründeten und aus dem Familienkreis der KAB hervorgegangenen Weltladens. Aufgrund einer geänderten Rechtslage musste er sich jedoch aus der Trägerschaft der Kirche lösen. Der Laden am Kirchplatz bleibt bestehen.

Gleich bleibt das Anliegen: Mehr Gerechtigkeit im Welthandel und existenzsichernde Löhne für die Bauern und Hersteller in den armen Ländern dieser Welt. In der Gründungsversammlung wurden Josef Pohly als erster Vorsitzender, Volker Hauck als zweiter Vorsitzender, Andrea Brohm als Schriftführerin und Franz Schmitt als Kassier gewählt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Rottendorf
Christian Ammon
Franz Schmitt
Weltläden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!