Gaukönigshofen

Johannes Menth wirft Hut in den Ring

Der Rittershäuser Johannes Menth hat seine Bereitschaft zur Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Gaukönigshofen bekundet.
Foto: Klaus Stäck | Der Rittershäuser Johannes Menth hat seine Bereitschaft zur Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Gaukönigshofen bekundet.

Es gibt einen ersten möglichen Bewerber um das Gaukönigshöfer Bürgermeisteramt bei der Kommunalwahl im März 2020. Gemeinderatsmitglied Johannes Menth aus Rittershausen ist nach langer Überlegung zur Kandidatur bereit, was er in der jüngsten Gemeinderatssitzung erstmals öffentlich kundtat.  "Ich werfe meinen Hut in den Ring," sagte er. Mit seiner Bereitschaft ist auch eine gewisse Vorentscheidung in der Frage über den künftigen Status des Bürgermeisters in der 2500 Einwohner zählenden Gemeinde gefallen: Es soll weiterhin ein ehrenamtlicher sein.Über dieses Thema wurde seit dem vergangenen Jahr diskutiert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung