Würzburg

MP+Knappe Entscheidung über Sonntagsfahrverbot am Würzburger Mainkai

Die Entscheidung fiel denkbar knapp und in namentlicher Abstimmung. Welche Argumente für und welche gegen eine zeitweise Sperrung des Oberen Mainkais in Würzburg sprachen.
Der Obere Mainkai in Würzburg soll immer an Sonntagen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Darüber hat am Mittwoch der Planungs-, Mobilitäts- und Umweltausschuss (PUMA) des Würzburger Stadtrates beraten.
Foto: Daniel Peter | Der Obere Mainkai in Würzburg soll immer an Sonntagen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Darüber hat am Mittwoch der Planungs-, Mobilitäts- und Umweltausschuss (PUMA) des Würzburger Stadtrates beraten.

Der Obere Mainkai in Würzburg wird, so hat es der Planungs-, Mobilitäts- und Umweltauschusss (PUMA) des Würzburger Stadtrates am Mittwochnachmittag in namentlicher Abstimmung beschlossen, künftig sonntags zwischen 10 und 22 Uhr für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt werden.  Die Entscheidung fiel mit einer Stimme Mehrheit. Die Zufahrt zur Wöhrl-Tiefgarage soll dabei von Norden her weiter möglich sein.Die Sperrung wird zunächst nicht dauerhaft, sondern in einer Probephase bis Ende Oktober "baldmöglichst" eingerichtet.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat