Estenfeld

Kunstausstellung in der „Weißen Mühle“

Die traditionelle Herbstausstellung in der „Weißen Mühle“ kann nun tatsächlich stattfinden. Die Aufnahme zeigt ein Kunstwerk von Marga Heinickel.
Foto: Sieghart Böhme | Die traditionelle Herbstausstellung in der „Weißen Mühle“ kann nun tatsächlich stattfinden. Die Aufnahme zeigt ein Kunstwerk von Marga Heinickel.

Ihr 50-jähriges Bestehen wollten die Kunstfreunde im Sommer mit einer Jubiläumsausstellung feiern. Wegen Corona fiel die Veranstaltung aus. Wenigstens die traditionelle Herbstausstellung in der „Weißen Mühle“ kann nun tatsächlich stattfinden. Gezeigt werden Arbeiten in den verschiedensten Techniken. Die Besucher erwartet auch eine Sonderschau, auf der Werke von Marga und Hermann Heinickel gezeigt werden. Beide Künstler sind vor nicht allzu langer Zeit verstorben und hatten rund 40 Jahre lang die Ämter der Schriftführerin und des Vorsitzenden ausgeübt, heißt es in einer Pressemitteilung der Kunstfreunde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!