Remlingen

Leben in Wahrheit, Mut und Klugheit

Am  27. September fand die letzte von drei  Coronanachholkonfirmationen in Remlingen statt. Im Bild vorne links Laura Kämmer (Wüstenzell), Julien Diekemper (Holzkirchen), hinten links Fynn Aurich, Tyler Scheel.
Foto: Foto Schwab | Am 27. September fand die letzte von drei Coronanachholkonfirmationen in Remlingen statt. Im Bild vorne links Laura Kämmer (Wüstenzell), Julien Diekemper (Holzkirchen), hinten links Fynn Aurich, Tyler Scheel.

Am  27. September fand die letzte von drei  Corona-Nachholkonfirmationen in Remlingen statt. Umrahmt wurde der Gottesdienst von dem Posaunenchor, der das erste Mal wieder in der Kirche auftrat, genauso  wie eine kleine Besetzung des Gemischten Chors, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Predigt hielt Prädikant Salzer über den ermutigenden Spruch aus Timotheus: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ Die Jugendlichen bekamen eine Flasche mit diesem Spruch befüllt mit. Sie selbst seien wie der Flaschengeist in Grimms Märchen: Jetzt haben sie sich befreit zu einem Leben in Wahrheit, Mut und Klugheit. Pfarrerin Mirlein nahm die Segnung vor. Vor dem Segen unterstrich Simon Vogel musikalisch mit seinem Robbie Williams-Solo „Angels“, dass der Segen wie Engel die Jugendlichen auf ihren Lebenswegen begleiten möge.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Remlingen
Grimms Märchen
Mut
Märchen
Posaunenchöre
Predigten
Wahrheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!