Würzburg

MP+Mainfranken Theater Würzburg: Sanierung wird teurer und dauert länger

Seit August 2018 wird am künftigen Staatstheater in Würzburg gebaut. Warum Sanierung und Erweiterung ein noch größeres Loch als gedacht in die Stadtkasse reißen werden.
Das Mainfranken Theater Würzburg wird zurzeit saniert und umgebaut. Im Bild der neue Vorbau.
Foto: Torsten Schleicher | Das Mainfranken Theater Würzburg wird zurzeit saniert und umgebaut. Im Bild der neue Vorbau.

Es waren keine guten Nachrichten die Dirk Terwey, Geschäftsführender Direktor des Mainfranken Theaters, am Montagnachmittag den Mitgliedern des Theater-Werkausschusses des Stadtrates verkünden musste:  Die Sanierung des künftigen Staatstheaters wird zumindest für das Bestandsgebäude länger dauern als vorgesehen, die Kosten für die Sanierung des Bestands und den Neubau des "Kleinen Hauses" steigen erneut, und der größte Batzen dieser Mehrkosten wird den städtischen Haushalt belasten."Da gibt es verschiedene Planungsbereiche, die genau angesehen werden müssen."Dirk Terwey, Geschäftsführender DirektorIn ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat