Eisenheim

Markt Eisenheim hat einen neuen Bürgermeister

Nach 24 Jahren erfolgreicher Arbeit von Andreas Hoßmann (UWG) steht der Nachfolger für das Bürgermeisteramt der kleinen Landkreisgemeinde fest. Der 49-jährige parteilose Sozialpädagoge Christian Holzinger wurde ohne Gegenkandidaten mit 84,15 Prozent der Stimmen zum nächsten Bürgermeister gewählt.

Holzinger zeigt sich auf Anfrage sichtlich zufrieden mit dem Wahlergebnis: "Obwohl ich ohne Gegenkandidaten angetreten war, habe ich schon genau auf das Ergebnis geschaut. Und das ist doch sehr positiv ausgefallen". Holzinger möchte "in den nächsten Jahren zusammen mit dem neuen Gemeinderat gut zusammenarbeiten, um Eisenheim weiter zu entwickeln".

Neue und jüngere Gesichter im Ratsgremium 

"Sehr gespannt bin ich auf die Wahl der Gemeinderäte" so Holzinger. Die Zusammensetzung des Gemeinderats wird sich deutlich verändern, denn viele der "alten" Gemeinderäte traten nicht mehr an, sodass unter den zwölf Räten im Gremium viele neue Gesichter sein werden. Und allein ein Blick auf die Kandidatenliste legt schon nahe, dass eine deutliche Verjüngung des Gremiums zu erwarten ist.

Bei der Kommunal-Wahl wurde für die Auszählung der Stimmen in der gesamten Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld, also in den Orten Estenfeld, Prosselsheim und Markt Eisenheim mit ihren Ortsteilen die neueste Technik mit Barcode, Scanner und Computertechnik angewandt, um so schnellere und korrektere Ergebnisse zu haben.

Montag früh musste nochmals nachgezählt werden

In Untereisenheim allerdings hat ein System total versagt, sodass auf die Handauszählung zurückgegriffen wurde. Doch da hatten sie die Rechnung ohne die Wahlaufsicht gemacht. Denn dies erkannte die Handzählung nicht an und verlangte stattdessen die technische Auszählung, sodass am Montag früh nochmals nachgezählt wurde.  Der Wahlvorstand für die VGem-Estenfeld (Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld) Julian Dürrlauf räumt ein, dass es immer wieder Probleme mit der technischen Auszählung gebe. Aber alle von der Verwaltung bis hin zu den Auszählern hielten alle sicherheitsrelevanten Aspekte ein und zögen die korrekte Auszählung einer schnellen Zählung vor. Daher stand erst ab 15 Uhr am Montagnachmittag das Ergebnis der Gemeindesratswahl in Markt Eisenheim wirklich fest. 

Wahlvorstand Jürgen Volz und der neu gewählte Bürgermeister Christian Holzinger (parteilos).
Foto: Tanja Lutz | Wahlvorstand Jürgen Volz und der neu gewählte Bürgermeister Christian Holzinger (parteilos).
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Eisenheim
Rainer Weis
Andreas Hoßmann
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Computer
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Würzburg
Untereisenheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!