Würzburg

Mein Lokal, dein Lokal: Fünf unterfränkische Lokale wollen siegen

Fünf Köche aus Würzburg, Schweinfurt, Remlingen und Reichenberg kämpfen ab Montag in der Kochshow "Mein Lokal, dein Lokal" um den Sieg. Die wichtigsten Infos auf einen Blick.
Alex Fuchsbauer, Koch des Restaurants 'Zum Brunnenbäck' in Reichenberg nimmt mit seiner schlagkräftigen Pfeffermühle am Wettbewerb 'Mein Lokal, dein Lokal' teil.
Foto: Silvia Gralla | Alex Fuchsbauer, Koch des Restaurants "Zum Brunnenbäck" in Reichenberg nimmt mit seiner schlagkräftigen Pfeffermühle am Wettbewerb "Mein Lokal, dein Lokal" teil.

Ab diesem Montag konkurrieren fünf unterfränkische Köche in der Kochshow "Mein Lokal, dein Lokal" des TV-Senders Kabel Eins um den Küchen-Sieg. Wer nimmt teil, wie kann man gewinnen und was haben die Köche zu bieten? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den unterfränkischen Teilnehmern der Show "Mein Lokal, Dein Lokal" im Überlick.Worum geht es in der Show "Mein Lokal, Dein Lokal"?Das Konzept der Kochshow "Mein Lokal, dein Lokal" ist simpel: Fünf Gastronomen aus wechselnden Regionen treten mit ihren Restaurants gegeneinander an. Jeden Tag wird ein anderes Restaurant besucht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat