Würzburg

MP+Nach nur drei Jahren: Café Cosmo in der Peterstraße schließt

Das erst vor drei Jahren eröffnete Café Cosmo in der Peterstraße schließt. Welche Gründe der bisherige Geschäftsführer nennt und wie es in den Räumlichkeiten nun weiter geht.
Die Geschäftsführer des Café Cosmo (ehemals Café Klug) geben auf und schließen die Türen des Cafés.
Foto: Torsten Schlecher | Die Geschäftsführer des Café Cosmo (ehemals Café Klug) geben auf und schließen die Türen des Cafés.

In Würzburg wurde bereits darüber gemunkelt, nun gibt es die traurige Bestätigung: Das erst vor knapp drei Jahren eröffnete Café Cosmo in der Peterstraße schließt. "Wir haben unendlich viel Herzblut in unser Café Cosmo gesteckt, doch heute schließen wir die Türen", schreiben die beiden Geschäftsführer Gregor Henneberger und Laura Kelly auf den Sozialen Medien. "Danke für die tolle Zeit mit euch und eure wahnsinnige Unterstützung."Prime Holding GmbH übernimmt Geschäftsführung"Cosmo ist eine Abkürzung für Cosmopolit, der Weltoffene.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!