Zellerau

Neue Besitzer: Was sich bei Gebrüder Götz jetzt ändert

Seit 1. Januar gehört das Modehaus Gebrüder Götz einem Familienunternehmen aus Schwaben. Wer der neue Eigentümer ist und was er zur Zukunft des Modehauses sagt.
Im August wurde bekannt, dass die Gebrüder Götz GmbH & Co. KG das Modehaus verkauft. Jetzt hat sich der neue Inhaber zum ersten Mal geäußert.
Foto: Thomas Obermeier | Im August wurde bekannt, dass die Gebrüder Götz GmbH & Co. KG das Modehaus verkauft. Jetzt hat sich der neue Inhaber zum ersten Mal geäußert.

Unter neuem Besitzer öffnet das Modehaus Gebrüder Götz in der Würzburger Zellerau am Montag zum ersten Mal seine Pforten. Seit 1. Januar diesen Jahres ist die Walter-Gruppe, die im Südwesten Bayerns insgesamt 18 Schuhgeschäfte betreibt, Besitzer des Würzburger Traditionsmodehauses. Der Online- und Versandhandel bleibt weiterhin bei der Gebrüder Götz GmbH & Co. KG.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat