Oesfeld

Oesfeld: Bürgerversammlung stimmt über Standort für Funkmast ab

Aufgrund zahlreicher Bedenken wird der Funkmast doch nicht am Oesfelder Feuerwehrhaus errichtet. Was dahintersteckt und welche Alternative für gut befunden wurde.
Eine BOS-Digitalfunk-Anlage am Oesfelder Feuerwehrhaus würde den Hofberich stark verkleinern.
Foto: Antje Roscoe | Eine BOS-Digitalfunk-Anlage am Oesfelder Feuerwehrhaus würde den Hofberich stark verkleinern.

Im Landkreis Würzburg wird seit etlichen Jahren ein Digitalfunknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben – also Blaulicht-Organisationen – (BOS) aufgebaut. Derzeit wird am Lückenschluss gearbeitet, um die letzten weißen Flecken zu versorgen, denn 2023 sollen die Feuerwehren des Landkreises umgestellt sein.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung