Grombühl

Ordensabend der Faschingsgilde KAB St.Josef Grombühl

(v.l.): Wolfgang Huskisch, Horst Schug und  Manfred Schmitt.
Foto: Doris Ringer-Schug | (v.l.): Wolfgang Huskisch, Horst Schug und  Manfred Schmitt.

Den Ordensabend der Faschingsgilde KAB nutzten drei Aktive langjährige befreundete Fastnachter sich nach all den Hindernissen in fröhlicher närrischer Runde wiederzusehen. Manfred Schmitt (rechts), Beirat für Unterfranken im FVF, der auch die Ehrungen vom FVF für verdiente Mitglieder der Faschingsgilde KAB vornahm. Wolfgang Huskisch (links), ehemaliger Beirat im FVF, der an diesem Abend mit einem sehr gelungenen Bütt Beitrag für sehr gute Stimmung sorgte. Ehrenpräsident der Faschingsgilde Horst Schug (Mitte), Spitzname Bischof von Grombühl, den der Fasching schon seit seinem sechsten Lebensjahr beeindruckte und faszinierte, im Stadtteil Grombühl als Cowboy oder Indianer verkleidet mit Gleichgesinnten durch die Grombühler Straßen huschte, woran er heute noch mit Begeisterung denkt, wenn die 5. Jahreszeit beginnt.

Von: Horst Schug (Faschingsverein, Faschinggilde KAB St.Josef Grombühl)

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Grombühl
Pressemitteilung
Karnevalsvereine
Manfred Schmitt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!