Würzburg

MP+Paradeplatz Würzburg: Beschluss über Wegfall von Parkplätzen verschoben

In Sachen Paradeplatz bleibt es kompliziert Warum Freie Wähler und Grüne ein Konzept zur Umgestaltung der Achse zwischen Residenz und Dom für noch nicht entscheidungsreif halten.
Oft gut belegt: Parkplätze am Paradeplatz hinterm Dom in Würzburg.
Foto: Johannes Kiefer | Oft gut belegt: Parkplätze am Paradeplatz hinterm Dom in Würzburg.

Eigentlich sollte der Ausschuss für Planung, Umwelt und Mobilität (Puma) am Dienstag über konkrete Vorschläge für die Umgestaltung von Hofstraße und Paradeplatz unter Wegfall von rund 120 Pkw-Stellplätzen diskutieren und entscheiden. Dazu kam es aber nicht: Mit knapper Mehrheit von 9 zu 8 Stimmen wurde der Tagesordnungspunkt abgesetzt und damit auf einen Zeitpunkt nach der Sommerpause verschoben.

Weiterlesen mit MP+