Würzburg

Rainer Adam und sein Erinnerungsstück an 50  Jahre Woodstock

Der Würzburger ist stolz auf seine Festival-Platte mit vielen Unterschriften der Musiker. So kam er an die Autogramme.
Der Würzburger Rainer Adam präsentiert stolz seine Original-Schallplatte vom Woodstock-Festival. Über die Jahre sammelte er zwölf Autogramme von Künstlern, die damals live auf der Bühne standen. 
Foto: Daniel Peter | Der Würzburger Rainer Adam präsentiert stolz seine Original-Schallplatte vom Woodstock-Festival. Über die Jahre sammelte er zwölf Autogramme von Künstlern, die damals live auf der Bühne standen. 

Wer an Woodstock denkt, verbindet damit unweigerlich den Höhepunkt der Hippie-Bewegung. Im August 2019 jährte sich das legendäre Musikfestival zum 50. Mal. Obwohl ein Versuch, es anlässlich des Jubiläums neu zu inszenieren, kurzfristig scheiterte, lebt die Musik von damals weiter. Das liegt nicht nur an den zeitlosen Klassikern von Joe Cocker, Jimi Hendrix oder Janis Joplin, sondern auch an Menschen wie dem Würzburger Rainer Adam. Der 69-Jährige gilt als der größte Beatles-Fan der Stadt, aber sammelt auch über die Liverpooler Gruppe hinaus echte Raritäten. Original Woodstock-Schallplatte inklusive ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung