Prosselsheim

Reaktivierung: Mainschleifenbahn-Infrastruktur-GmbH

Die zukünftige Bahnstrecke von Astheim über Seligenstadt zum Hauptbahnhof in Würzburg.
Foto: Rainer Weis | Die zukünftige Bahnstrecke von Astheim über Seligenstadt zum Hauptbahnhof in Würzburg.

Im Jahr 2016 hat die Gemeinde Prosselsheim den Grundsatzbeschluss zur Unterstützung der geplanten Reaktivierung der Bahnstrecke vom Ortsteil Astheim der Gemeinde Volkach zum Hauptbahnhof in Würzburg befürwortet und sich mit 5000 Euro Stammeinlage an der Gesellschaft beteiligt.

Zur Rechtssicherheit und um bei der Reaktivierung der Mainschleifenbahn mit einer Stimme zu sprechen, wurde von den Interessenten – Stadt Volkach, Markt Eisenheim, Gemeinde Prosselsheim, Landkreis Kitzingen und Landkreis Würzburg – eine Infrastrukturgesellschaft gegründet. Dabei hatten sich die Gesellschafter darauf geeinigt, dass bei etwaigen Verlusten der Gesellschaft diese ausschließlich von den beiden Hauptgesellschaftern Landkreis Kitzingen und Landkreis Würzburg getragen werden.

Ungereimtheiten zu Lasten der Gemeinde entdeckt

Der erste Entwurf des Gesellschaftsvertrags wurde Mitte vergangenen Jahres in dem Gemeindegremium beraten. Dabei wurden einige Ungereimtheiten zu Lasten der Gemeinde entdeckt, sodass die Gemeinden Eisenheim und Prosselsheim eine Rechtsberatung in Anspruch nahmen. Anschließend wurde der Gesellschaftsvertrag zur Gründung einer Infrastrukturgesellschaft durch die Regierung von Unterfranken und durch weitere Juristen geprüft und Änderungen und Anregungen wurden eingearbeitet.

Bürgermeisterin Birgit Börger informierte die Räte, dass die Stadt Volkach, der Markt Eisenheim, der Landkreis Kitzingen und der Landkreis Würzburg dem Vertrag schon zugestimmt haben und von der Gemeinde Prosselsheim werde erwartet, dass sie dem Vertrag zustimmt, sodass die Gründung der Gesellschaft in den nächsten Wochen erfolgen könne.

Die Gemeinderäte stimmten dem vorliegenden Vertrag zur Gründung der "Mainschleifenbahn-Infrastruktur-GmbH" (MIG) einstimmig zu.

Die Bürgermeisterin: "Nachdem die Europäische Kommission 2021 als das Europäische Jahr der Schiene ausgerufen hat, hoffe ich, dass das auch für uns einen Schub in Richtung Reaktivierung der Mainschleifenbahn ergibt".  

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Prosselsheim
Rainer Weis
Birgit Börger
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Europäische Kommission
Hauptbahnhöfe
Ortsteil
Regierung von Unterfranken
Schienenstrecken
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!