Rimpar

Rimparer Förster Hubertus König unerwartet verstorben

Förster Hubertus König gehörte zu den Experten, die vor kurzem dem Waldausschuss des Marktgemeinderats die bevorstehende Forsteinrichtung für den Gemeindewald erklärten. Kaum mehr als einen Tag später war der 53-Jährige überraschend bei einem Verkehrsunfall am darauf folgenden Samstagnachmittag verstorben. Ein Autofahrer war mit dem Radfahrer auf der Staatsstraße 2272 zwischen Sulzheim und Grettstadt zusammengestoßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!