Würzburg

MP+Simone Barrientos ist jetzt Sozialdemokratin: Würzburger Ex-Linken-Bundestagsabgeordnete tritt der SPD bei

Das Linken-Mitgliedsbuch hat Simone Barrientos im März zurückgegeben, jetzt hat sie ein neues. Warum die Ex-Bundestagsabgeordnete nun SPD-Mitglied ist und was sie erreichen will.
Die frühere Linken-Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos ist jetzt der SPD beigetreten.
Foto: Ulises Ruiz Diaz | Die frühere Linken-Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos ist jetzt der SPD beigetreten.

Die Würzburger SPD hat einen prominenten Neuzugang: Simone Barrientos, frühere Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, ist ab sofort Sozialdemokratin. Die Verlegerin aus Ochsenfurt gab am Freitag ihren Eintritt in die SPD bekannt. Barrientos war von 2017 bis 2021 für die Linke Mitglied im Bundestag gewesen. Im März dieses Jahres war sie aus der Partei ausgetreten, den letzten Ausschlag hatten unklare Positionen ihrer Partei zum Ukrainekrieg gegeben. Ein dreiviertel Jahr später ist die 59-Jährige der Parteilosigkeit allerdings überdrüssig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!