Darstadt

Solarpark Darstadt: Info-Termin wird auf Juni verschoben

Zunächst hatte die Firma Max Solar einen Termin am 6. Mai ins Auge gefasst. Aufgrund der Corona-Beschränkungen findet diese Info-Veranstaltung nicht statt.
Thomas Hager (Max Solar), Bürgermeister Peter Juks und Verpächter Heiner Zobel vor einem Teil der südlichen Fläche, die zum künftigen Solarpark in Darstadt gehören soll
Foto: Archivbild Claudia Schuhmann | Thomas Hager (Max Solar), Bürgermeister Peter Juks und Verpächter Heiner Zobel vor einem Teil der südlichen Fläche, die zum künftigen Solarpark in Darstadt gehören soll

Der ursprünglich für eine weitere Informationsveranstaltung zum Thema Solarpark Darstadt vorgesehene Termin vor Ort am 6. Mai muss verschoben werden. Das teilte die Traunsteiner Firma Max Solar, die bei dem Projekt als Generalunternehmer auftritt, der Redaktion mit. Grund sei die Corona-Situation.Eine weitere Bürgerinformationsveranstaltung zum Bürgerenergieprojekt sei nun für 10. Juni geplant, heißt es in der Pressemitteilung von Max Solar. Die bereits durchgeführten Infotermine seien auf breites Interesse in der Bevölkerung gestoßen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung