Würzburg

MP+Spurensuche: Wie kam der 24-jährige Somalier nach Würzburg?

Seit September 2019 ist der Täter vom Barbarossaplatz in Würzburg gemeldet. Vier Jahre zuvor war er nach Deutschland eingereist. Was passierte seitdem? Eine Rekonstruktion.
Spurensuche: Wie kam der 24-jährige Somalier nach Würzburg?

Nach der brutalen Tat vom Freitag sind weiterhin viele Fragen zum Täter und zu möglichen Motiven offen. So ist noch immer unklar, wo sich der 24-jährige Somalier in den Monaten vor seiner offiziellen Ankunft in Würzburg Anfang September 2019 aufgehalten hat. Ende Januar 2019 hatte er sich Ermittlern zufolge ein zweites Mal in Chemnitz gemeldet, in der Folge aber verliert sich seine Spur. "Fortzug nach unbekannt", heißt es bei der Polizei. Wie lange und wo der Mann untergetaucht war, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Weiterlesen mit MP+